« zurück zum Archiv

Rückblick auf das Polit-Palaver


Die Grünen Ebikon luden am Donnerstag 21. Oktober 2010 die Einwohner und Einwohnerinnen Ebikons zu einem Polit-Palaver ein. Das Thema lautete: Energieeffizienz und erneuerbare Energien - was tut die Gemeinde Ebikon dafür?

Abb. Zeitungsartikel RontalerNach der Begrüssung durch Marianne Blättler, welche durch den Abend leitete, hielt der Energiefachmann Beat Züsli ein Referat über den Energiekonsum in der Schweiz. Weiter erklärte er das Ziel und den Zweck des Energiestadtlabels und erläuterte, wie eine Gemeinde zu einem solchen Label gelangt. Gemeinderat Peter Schärli führte anschliessend aus, wo die Gemeinde Ebikon in diesem Prozess steht. Er schilderte, welche Anstrengungen die Gemeinde selber bereits unternommen hat und welche Auflagen beispielsweise den Bauherren bei Neubauten oder Renovationen gemacht werden. Zudem erläuterte Schärli, wie die Gemeinde private Bemühungen in Sachen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien unterstützten will.

Nach den beiden Referaten wurden kurze selbstgedrehte Videosequenzen gezeigt, welche eingefangene Stimmen von der Strasse, eine ortsansässige, im Bereich Erneuerbare Energien tätige Firma sowie ein Portrait einer Eigentümerschaft einer Photovoltaikanlage zeigten. Unter Leitung von Michael Töngi, diskutierten anschliessend alle Präsidenten und Präsidentinnen der politischen Parteien Ebikons über das Thema. In vielerlei Hinsicht waren sich die Podiumsteilnehmenden einig, nur beim Weg zu den Lösungen traten unterschiedliche Meinungen auf.

Durch geschickte Fragestellungen des Diskussionsführers erfuhren die Zuhörer jeweils die Ansichten und Positionen der einzelnen Parteien. Es war spannend zu erfahren, wo welche Partei ihre Schwerpunkte setzt. Fragen und Hinweise aus dem Publikum bereicherten die interessante und angeregte Diskussion zusätzlich. Am Schluss des Anlasses nutzten viele die Gelegenheit bei einem fruchtigen Apéro mit der einen oder dem anderen das Gespräch zu suchen. Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst.

Das Polit-Palaver haben die Grünen Ebikon organisiert. Das Ziel ist, jedes Jahr einen Anlass in dieser Form durchzuführen. Für die folgenden Jahre ist geplant, die Organisation des Polit-Palavers überparteilich anzulegen.

» Bericht Rontaler herunterladen (PDF)

« zurück zum Archiv