« zurück zum Archiv

Gemeinderatskandidatin Christina Reusser


Am 5. Juli wird in Ebikon gewählt. Der vakante Gemeinderatssitz des Ressorts Soziales ist neu zu besetzen. Die Majorzwahl ist eine Persönlichkeitswahl, bei der eine Person gewählt wird, die bereit und fähig ist, sich für das Wohl der Gemeinde einzusetzen. Wir Grünen haben die geeignete und fähige Person dafür.

Porträt Christina ReusserKompromissfähig, fachlich kompetent, politisch erfahren - Christina Reusser mit Kompetenz, Herz und Verstand in den Gemeinderat!
Christina Reusser, 35 Jahre, bringt die fachlichen Voraussetzung für dieses Amt mit. Sie arbeitete als gelernte Fachfrau für medizinisch-technische Radio-Onkologie bis zum Abschluss ihres Studiums zur diplomierten Sozialarbeiterin. Nach erfolgreichem Abschluss sammelte sie während mehreren Jahren Berufserfahrungen in verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit, von der wirtschaftlichen Sozialhilfe über Beratungen bis hin zum Vormundschaftswesen. Sie kennt die fachlichen Aufgaben, die Sachgeschäfte und Herausforderungen genau. Ihre fachlichen Kompetenzen und ihr ausgezeichneter Leistungsnachweis machen sie zur geeigneten Leiterin des Ressorts Soziales.

Ihre analytischen Fähigkeiten, ihre Verhandlungskompetenz, ihre Entscheidungsfreudigkeit, und ihr Geschick, den richtigen Leuten, zur richtigen Zeit, die richtigen Fragen zu stellen, machen sie zu einer zukunftsgerichteten Führungsperson.

Politische Erfahrung bringt unsere Kandidatin durch ihre kantonsrätliche Tätigkeit und kommunales politisches Engagement mit. Seit 2007 vertritt Christina Reusser die grünen Anliegen im Kantonsrat. Stark engagiert sie sich im sozialpolitischen Bereich. So beispielsweise mit der Forderung nach Harmonisierung des Sozialtransfers, Einführung der Teilbevorschussung der Kinderunterhaltszahlungen oder zuletzt mit der Forderung nach Ergänzungsleistungen für einkommensschwache Familien. Christina Reusser ist Mitglied in der staatspolitischen Kommission des Kantonsrates und der kantonsrätlichen Spezialkommission für die Einteilung des Kantons Luzern in Wahl-, Gerichts-, und Verwaltungskreise. Sie ist Mitglied der Redaktionskommission des Kantonsrates, Ersatzmitglied der kantonsrätlichen Kommission Gesundheit, Arbeit und soziale Sicherheit und Mitglied in der Bürgerrechtskommission von Ebikon.

Ihre eigenen Meinungen und Vorstellungen einzubringen und argumentativ zu vertreten ist die eine Hälfte des politischen Wirkens. Die zweite ist es, den anderen zuzuhören und Kompromisse einzugehen. Christina Reusser verfügt über beide Fähigkeiten. Ihre klare und offene Haltung, ihre Kompromissfähigkeit und ihr Wille, gemeinsam Lösungen zu finden, machen sie zu einer verlässlichen politischen Partnerin und zu einer geeigneten Gemeinderätin.

Sie haben die Wahl - Wir die Kandidatin!

Christina Reusser mit Kompetenz, Herz und Verstand in den Gemeinderat!

» Biografie Christina Reusser
» Dank von Christina Reusser

« zurück zum Archiv